Analystenempfehlungen

Datum Investment Bank Analyst Empfehlung Kursziel in €
10.10.2016 Commerzbank Sonia Rabussier Kaufen 74,00
10.11.2016 Jefferies Iris Zheng,
Tamsin Garrity
Kaufen 73,00
10.11.2016 MainFirst Jean Baptiste Sergeant Kaufen 73,00
03.11.2016 Hauck & Aufhäuser Sascha Berresch Kaufen 70,00
15.11.2016 Liberum Annick Maas Kaufen 69,00
10.11.2016 Morgan Stanley Eliska Mallickova Kaufen 65,00
17.11.2016 Bankhaus Lampe Christoph Bast Kaufen 61,00
18.01.2017 Citigroup Catherine O'Neill Kaufen 60,00
05.12.2016 Deutsche Bank Benjamin Kohnke Kaufen 55,00
16.01.2017 KeplerCheuvreux Craig Abbott Kaufen 53,00
06.01.2017 J.P. Morgan Marcus Diebel Kaufen 53,00
17.01.2017 NordLB Holger Fechner Halten 40,00
28.11.2016 Oddo Seydler Marcus Silbe Halten 39,00

Wichtiger Hinweis:

Diese Aufstellung dient lediglich zur Information und ist keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren.

Für den Inhalt und die Schlussfolgerungen der aufgeführten Analystenstudien bzw. -empfehlungen sind allein die genannten Investmentbanken verantwortlich.

Banken und Wertpapierhäuser haben unterschiedliche Bezeichnungen für ihre Einstufungen von Aktien.

Meinungen, Schätzungen oder Prognosen dieser Analysten hinsichtlich der Performance der Ströer SE & Co. KGaA stellen keine Meinungen, Prognosen oder Vorhersagen der Ströer SE & Co. KGaA oder ihres Managements dar. Durch die Veröffentlichung der Liste kann nicht geschlossen werden, dass die Ströer SE & Co. KGaA die Informationen, Schlussfolgerungen oder Empfehlungen akzeptiert oder bestätigt.

Die Auflistung beinhaltet nach unserem besten Wissen die uns vorliegenden Sell-Side Analysten, die Ströer Media bewerten. Ströer SE & Co. KGaA kann keine Gewähr für eine vollständige Darstellung aller auf dem Markt befindlichen Analystenberichte übernehmen. Diese Liste kann unvollständig sein und gelegentlich geändert werden. Wir werden sie regelmäßig aktualisieren, gehen jedoch diesbezüglich keine Verpflichtung ein.

Interessenten sind gehalten, die Research-Berichte der oben genannten Analysten von den Analysten direkt oder von deren Arbeitgebern zu beziehen. Die Ströer SE & Co. KGaA kann keine Research-Berichte zur Verfügung stellen.