News

22.03.2019

DGAP-Ad-hoc: Ströer SE & Co. KGaA: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von 2,00 EUR (Vorjahr 1,30 EUR) vor. Erhöhung der Ausschüttungsquote auf 50% bis 75% (von zuvor 25% bis 50%).

Ströer SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Dividende
Ströer SE & Co. KGaA: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von 2,00 EUR (Vorjahr 1,30 EUR) vor. Erhöhung der Ausschüttungsquote auf 50% bis 75% (von zuvor 25% bis 50%).

22.03.2019 / 12:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Vorstand und Aufsichtsrat der Ströer SE & Co. KGaA haben heute beschlossen, der am 19. Juni 2019 stattfindenden Hauptversammlung eine Dividende von 2,00 Euro (Vorjahr: 1,30 Euro) vorzuschlagen.

Mit der Ausschüttung soll eine Anpassung der Dividendenpolitik einhergehen.

Vor dem Hintergrund eines erwarteten, strukturell nachhaltig wachsenden deutschen Außenwerbemarktes und der erfolgreichen OOH+ Strategie, wird die Ausschüttungsquote von bisher 25 Prozent bis 50 Prozent auf 50 Prozent bis 75 Prozent des bereinigten Jahresüberschusses erhöht.




Kontakt:
Pressekontakt:
Marc Sausen
Ströer SE & Co. KGaA
Leiter der Konzern-Kommunikation
Ströer-Allee 1 | 50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-246
Fax: 02236 / 96 45-6246
E-Mail: info@stroeer.de

IR Kontakt:
Dr. Bernd Metzner
Ströer SE & Co. KGaA
CFO
Ströer-Allee 1 | D-50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-118
E-Mail: BMetzner@stroeer.de

22.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück