News

19.12.2018

Pressemitteilung: Ströer Dialog betreut Vodafone Online-Filiale am Standort Köln

Köln, 19. Dezember 2018 Die Ströer Dialog Group, der Spezialist für Dialogmarketing innerhalb der Ströer Gruppe, übernimmt im Auftrag von Vodafone die Betreuung der Online-Filiale des Telekommunikationsdienstleisters.

Der Betrieb der neuen Vodafone Online-Filiale wurde vor wenigen Tagen vom Standort in Köln aufgenommen. Ein Kamera-Livestream überträgt den Geschäftsraum des nachgebauten Stores auf vodafone.de. Dort kann der Kunde das Gespräch aufnehmen und sieht währenddessen seinen persönlichen Kundenberater über den Stream der Onlinefiliale. Aktuelle Produkte werden dem Kunden auf Wunsch live präsentiert und in ihrer Bedienung demonstriert. Der Livestream und die Möglichkeit zur Produktdemo garantieren eine persönliche und emotionale Beratung. Durch Browser-Sharing wird die Vertragsabwicklung transparent und schafft eine neue Verbindlichkeit mit dem Kunden.

„Wir sind stets davon angetrieben, Talente und Technologien bestmöglich zu kombinieren, um gemeinsam mit unseren Partnern herausragende Kundenerlebnisse zu schaffen. Diese Initiative ist ein weiterer Meilenstein, diesem Anspruch gerecht zu werden“, sagt Torsten Krause, CEO der Ströer Dialog Group zum Projektstart.

„Mit der Verzahnung des Online- und Retail-Kanals schaffen wir neue Möglichkeiten, den Shop direkt zum Kunden zu bringen. Die Online-Filiale, ergänzt die verfügbaren Kanäle, über die Kunden mit uns in Kontakt treten können, und ist ein hochtransparenter Kommunikationskanal, in dem wir die Beratungsstärke der Shops mit dem Online-Handel verknüpfen. Wir freuen uns, dieses für uns wichtige Projekt mit unserem langjährigen und zuverlässigen Partner, der Ströer Dialog Group, umzusetzen“, sagt Axel Pfahl, Abteilungsleiter Quality Telesales bei Vodafone.

Die Online-Filiale ist Montag bis Freitag zwischen 10 und 20 Uhr über www.vodafone.de erreichbar. Samstags ist der Store zwischen 10 und 17 Uhr besetzt. Für das Projekt konnten sich erfahrene Kundenberater freiwillig bewerben. Anschließend absolvierten sie eine spezifische Schulung, die unter anderem die Besonderheiten der Verkaufspräsentation in der Online-Filiale behandelte.


Über Ströer

Ströer ist ein führendes digitales Multi-Channel-Medienhaus und bietet seinen Kunden Komplettlösungen entlang der gesamten Marketing- und Vertriebswertschöpfungskette an. Ströer hat sich zum Ziel gesetzt, das kundenzentrierteste Medienunternehmen zu sein. Mit der Erweiterung um das Dialogmarketing kann Ströer seinen Kunden gesamthafte Lösungen auf Performance-Basis offerieren – von orts- oder contentbasierter Reichweite und Interaktion über das gesamte Spektrum des Dialogmarketings bis hin zur Transaktion. Zudem publiziert das Medienhaus im Digital Publishing Premium-Inhalte über alle digitalen Kanäle und bietet mit Angeboten wie t-online.de und Special-Interest-Portalen eines der reichweitenstärksten Netzwerke Deutschlands. Die Ströer Gruppe vermarktet und betreibt mehrere tausend Webseiten vor allem im deutschsprachigen Raum und betreibt rund 230.000 Werbeträger im Bereich "Out of Home". Sie beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter an mehr als 100 Standorten. Im Geschäftsjahr 2017 hat Ströer einen Umsatz in Höhe von 1,33 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Ströer SE & Co. KGaA ist im SDAX der Deutschen Börse notiert.

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.stroeer.com.

Pressekontakt
Marc Sausen
Ströer SE & Co. KGaA
Leiter der Konzern-Kommunikation
Ströer-Allee 1 · D-50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-246
Fax: 02236 / 96 45-6246
E-Mail: presse@stroeer.de

Investor Relations
Christoph Löhrke
Ströer SE & Co. KGaA
Head of Investor and Credit Relations
Ströer-Allee 1 · D-50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-356
Fax: 02236 / 96 45-6356
E-Mail: ir@stroeer.de

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.

PDF Download

zurück