News

30.08.2016

Pressemitteilung: Ströer baut Word of Mouth Angebot über alle Portale auf mytest.de weiter aus

Ausspielung von Word of Mouth Kampagnen auf allen Ströer Portalen / Bündelung der Word of Mouth Aktivitäten von empfehlerin.de und mytest.de auf der Plattform mytest.de / Michael Ittner führt ab 1. Oktober das Word of Mouth Expertenteam

Ab September sind Word of Mouth (WoM) Kampagnen auf allen Ströer Portalen möglich – gebündelt werden die WoM Aktivitäten von „mytest.de“ und „empfehlerin.de“ dann auf der Plattform „mytest.de“, die gerade einem umfassenden Relaunch unterzogen wird. Über die Plattform haben Werbungtreibende damit Zugang zu den Lesern und Usern aller Portale aus dem Hause Ströer. Alle WoM Kampagnen können auf die crossmediale und plattformübergreifende Reichweite von Ströer zurückgreifen und profitieren von der immensen Nutzerbasis. Dies ermöglicht stets eine Marketing-Kommunikation mit der gewünschten Zielgruppe.

Ströer erweiterte bereits Anfang 2014 sein Geschäftsfeld um WoM Marketing. Seit dem Start des WoM Angebots wurden zahlreiche WoM Kampagnen mit renommierten Markenartiklern wie Philips, EDEKA, Lego, Braun und Vileda über die Plattformen „mytest.de“ und „empfehlerin.de“ realisiert. Über beide Plattformen wurden schon mehr als 200 WoM Kampagnen erfolgreich umgesetzt.

Ströer bündelt die WoM Aktivitäten ab sofort bei der Ströer Media Brands AG. Geführt wird der Geschäftsbereich ab 1. Oktober von Michael Ittner als Head of WoM. Ittner kommt von Gruner + Jahr, wo er als Head of Sales das Portal Chefkoch.de verantwortete. WoM Erfahrungen sammelte er unter anderem während seiner Zeit als Head of Sales bei der gofeminin.de GmbH und bei Kooperationen von Chefkoch.de mit der WoM Aktionsplattform Markenjury. Ein Experten-Team bestehend aus ehemaligen mytest.de und empfehlerin.de Mitarbeitern steht ihm zur Seite. Gemeinsam mit Michael Ittner starten Philipp Malter als Key Account Manager und Theresa Haag als Project Manager bei Ströer Media Brands. Beide kommen von gofeminin und bringen ebenfalls mehrjährige WoM Erfahrungen mit.

„Wir freuen uns sehr auf den geballten Zuwachs an Word of Mouth Expertise in unserem Sales-Team und werden ab September die Angebote für Werbekunden um neue und in ihrer Wirkung optimale Word of Mouth Pakete erweitern“, sagt Peggy Reichelt, CEO Ströer Media Brands AG. „Word of Mouth Marketing basiert auf freiwilligen und sehr glaubwürdigen Empfehlungen und zählt damit zu einer der  wertvollsten Kommunikation für Marken. Mit unserem umfassenden crossmedialen Angebot binden wir die User auf Augenhöhe in das Unternehmensmarketing ein, schaffen positive Bewertungen und steigern die Aufmerksamkeit und den Abverkauf von Produkten.“

Mehr Informationen: www.stroeermediabrands.de/wom/



zurück