News

02.09.2014

Pressemitteilung: Einige Bereiche in der digitalen Wirtschaft sind noch nicht ganz ausgereift

Ein Kurzinterview mit Markus Letzner, Geschäftsführer adscale, zur dmexco 2014.

Was ist Eure „dmexco-Neuigkeit“?

Wir haben mehrere. Unsere Publisher werden sich über neue SSP-Funktionalitäten freuen, die ihnen zum optimalen Yieldmanagement verhelfen. Unseren Advertisern bieten wir zwei neue Targeting-Optionen: Die Neukunden Prediction - ideal für die Neukundengewinnung - und das Profile-Targeting, also die genaue Aussteuerung der Kampagnen durch äußerst valide Profildaten. Wer mehr darüber erfahren möchte, schaut gerne an unserem Messestand vorbei. Hier kann man sich auch die aktuelle Ausgabe des adscale Analyzers mit Informationen zur Marktentwicklung abholen.

Mit welchen Erwartungen fährst Du auf die dmexco?

Der Messetrubel ist immer aufregend und spannend. Ich freue mich auf interessante Gespräche und darauf, wichtige Geschäftspartner persönlich zu treffen. Mein Ziel: Geschäftspotenziale auszuloten und adscale weiter in seiner Position als großer Marktplatz für Echtzeitwerbung zu festigen. Gerade die Entwicklungen rund um Real-Time-Advertising / Programmatic Buying, Video- und Mobilewerbung bleiben äußerst spannend. Hier ist viel Dynamik und Potential im Markt.

Welche Digital-Themen werden deiner Meinung nach überschätzt?

Es gibt einige Bereiche in der digitalen Wirtschaft, die noch nicht ganz ausgereift sind. Wearables zum Beispiel. Da gibt es zwar coole Gadgets, für den Konsumenten sind diese aber bisher wenig relevant. Google Glass steht auch aufgrund der Datenschutzproblematik unter Kritik. Mit Spannung und Skepsis beobachte ich Paid-Content-Modelle im Publishing. Bisher haben auch die technischen Möglichkeiten moderner Endgeräte wie Smartphones und Tablets wenig an der geringen Zahlungsbereitschaft für digitale, insbesondere für journalistische Inhalte geändert. Der Markteintritt von Netflix könnte im Entertainment-Sektor allerdings neuen Schwung bringen.

Nächste Woche ist es wieder soweit: Die internationale Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft, die dmexco, öffnet in Köln für zwei Tage ihre Türen. Erfahren Sie jeden Tag in einem Kurzinterview mit welchem Neuigkeiten die Ströer Gruppe auf der Messe vertreten sein wird. Alles Wissenwerte zu unserem Messeauftritt und –stand erfahren Sie außerdem auf www.stroeerdigitalmedia.de/messe/dmexco2014.



zurück