News

26.01.2015

Pressemitteilung: Kölner Säulen specken ab

500 Säulen erstrahlen in den nächsten Wochen in neuem Licht.

Abnehmen gehört zu den Top Ten der guten Vorsätze fürs neue Jahr.

In diesem Jahr trifft das sogar auf zahlreiche Ganzsäulen im Stadtgebiet Köln zu, denn ab Januar startet hier die Umsetzung des neuen Werbeflächenvertrages.

Abspecken geht bei der Säule jedoch deutlich schneller als bei uns.

Die im Laufe der Zeit durch die unterschiedlichsten Plakate angewachsenen Schichten Papier, die sie dick und unförmig werden lässt, verliert sie mit nur einer Schälung.

Mit Kettensäge und Brechstange rückt man den unvorteilhaften Rundungen zu Leibe und entfernt dabei bis zu einer Tonne Gewicht.

Wie so eine Abspeckkur aussieht, zeigt die Bildergalerie.

(Quelle: stroeer.de, 26.01.2015)



zurück