News

22.04.2015

Pressemitteilung: Ein Blumenmeer entlang der Havel

Ströer ist Medienpartner der Bundesgartenschau 2015.

„Hereinspaziert“ bei der Bundesgartenschau und herzlich Willkommen im Havelland. Auf insgesamt 80 Kilometern erstreckt sich die Bundesgartenschau in diesem Jahr – von Brandenburg an der Havel über Premnitz, Rathenow und Amt Rhinow/Stölln bis zur Hansestadt Havelberg. Damit sind zum ersten Mal mit Brandenburg und Sachsen-Anhalt zwei Bundesländer und eine gesamte Region der Gastgeber der Gartenschau. Kirchen, ein Weinberg, weitläufige Landschaften, ein Klostergarten und ein Erlebnispfad durch den Auenwald bilden die Kulisse für Blumen, Pflanzen und Gartenideen.

Ströer unterstützt als Medienpartner die Bundesgartenschau in der Havelregion: Bis Ende Oktober fährt die Straßenbahn zur Bundesgartenschau durch Brandenburg an der Havel. Großflächig werden die Hinweise in der gesamten Region: In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt machen die Ströer-Großflächen an den Bahnhöfen Lust auf die Gartenschau im Havelland.

(Quelle: Ströer, Stadt Brandenburg a. d. Havel/Pressestelle, 22.04.2015)



zurück