News

20.04.2015

Pressemitteilung: Bewegtbildwerbung im XXL-Format

Im Hamburger Hauptbahnhof, dem frequenzstärksten Bahnhof Deutschlands mit ca. 450.000* Besuchern täglich, stehen Werbungtreibenden ab sofort zwei 24 Quadratmeter große digitale Super Motion Screens von Ströer für emotionale Bewegtbildwerbung im XXL-Format zur Verfügung. Die Screens sind an Bahnhöfen in Deutschland die ersten dieser Art und waren bisher Teil des digitalen Station Video-Netzes. Ab sofort stehen sie Werbungtreibenden als einzeln buchbarer Standort zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist die Exklusivbelegung: Ein Werbekunde, den ganzen Tag, über einen Zeitraum von sieben Tagen. TV oder Kinospots können dafür ohne Ton adaptiert und als zehn bis maximal 60 Sekunden lange Spots ausgestrahlt werden.

Mit den Screens bietet Ströer seinen Kunden die frequenzstärksten Out-of-Home-Werbeflächen Deutschlands. Die Super Motion Screens sind am Südsteg des Hamburger Hauptbahnhofs jeweils an den Ausgängen Mönckebergstraße/City sowie Steindamm installiert. Der kurze Weg zur Mönckebergstraße, Hamburgs Haupteinkaufsstraße, leitet täglich eine kaufkräftige Zielgruppe durch den Bahnhof.

*Angaben der Deutschen Bahn AG //Bahnhofs-Frequenzatlas des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.



zurück