News

24.02.2015

DGAP-News: vorläufige Geschäftszahlen 2014 / Rekordergebnis: Ströer Media SE steigert Konzernumsatz auf 721 Millionen Euro und op. EBITDA auf 148 Millionen Euro


Ströer Media SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

2015-02-24 / 08:02


  • Konzernumsatz wächst deutlich um mehr als 15 Prozent
     
  • Organisches Wachstum beträgt mehr als 11 Prozent
     
  • Operational EBITDA wächst stark um mehr als 25 Prozent auf 148 Millionen Euro
     
  • Bereinigtes EBIT steigt um 37 Prozent auf 99 Millionen Euro
     
  • Digitale Transformation gewinnt zunehmend an Momentum
     
  • Niedrigster Verschuldungsgrad seit Börsengang


Die Ströer Media SE konnte den bereits eingeschlagenen, profitablen Wachstumskurs weiter fortsetzen und präsentiert die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2014. Der Jahresumsatz steigerte sich um mehr als 15 Prozent auf 721 Millionen Euro mit einem organischen Umsatzwachstum von mehr als 11 Prozent. Wesentlich getrieben durch die digitale Transformation zeigt sich das Digital-Segment als deutlicher Wachstumstreiber, aber auch die zentrale Steuerung des deutschen Out-of-Home-Geschäfts und der Ausbau des Regionalgeschäfts machen sich positiv bemerkbar. Das Operational EBITDA wuchs sehr deutlich um mehr als 25 Prozent auf 148 Millionen Euro. Dies wurde durch die gute operative Performance im Kernmarkt Deutschland unterstützt. Das bereinigte EBIT ist um 37 Prozent auf 99 Millionen Euro gestiegen.

Ströer hat sich mit der strategischen Neuausrichtung als integriertes und zunehmend digitales Medienunternehmen erfolgreich im Markt etabliert und gehört zu den führenden nationalen Vermarktern im deutschen Werbemarkt insgesamt. Die Geschäftserweiterung um das Digital-Segment trug entscheidend zu dieser Entwicklung bei.

Die gute Entwicklung des operativen Geschäfts hat sich auch positiv auf die Finanzlage ausgewirkt. Ströer hat seinen dynamischen Verschuldungsgrad innerhalb eines Jahres von 2,8 auf 1,9 zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres deutlich gesenkt. Dies ist der niedrigste Verschuldungsgrad seit Börsengang.

"Wir sind äußerst zufrieden mit dem Kurs, den wir eingeschlagen haben. Unsere sehr guten Geschäftszahlen unterstreichen das. Wir haben es geschafft, unsere digitale Transformation mit gleichzeitig sehr positiven Geschäftsergebnissen zu verbinden. Das neue Geschäftsjahr von Ströer lief bereits vielversprechend an, so dass wir auch weiterhin positiv in die Zukunft blicken können", sagte Udo Müller, Vorstandsvorsitzender von Ströer.

Alle Zahlen des Geschäftsjahres 2014 sind vorläufig und noch nicht testiert. Die endgültigen Geschäftszahlen werden im Zuge der Präsentation des Geschäftsberichts am 25. März 2015 veröffentlicht werden.
 

Über Ströer
Die Ströer Media SE ist einer der führenden Anbieter für Außen- und Online-Werbung und bietet den werbungtreibenden Kunden individualisierte und voll integrierte Premium-Kommunikationslösungen an. Ströer setzt damit in Europa auf dem Gebiet der digitalen Medien zukunftsweisende Maßstäbe in Innovation und Qualität und eröffnet Werbungtreibenden neue Möglichkeiten der gezielten Kundenansprache.
Die Ströer Gruppe vermarktet über 280.000 Außenwerbeflächen und mehrere tausend Webseiten. Mit einem Konzernumsatz von 634 Millionen Euro für das Gesamtjahr 2013 zählt die Ströer Media SE gemessen an den Umsätzen zu den größten Anbietern von Außenwerbung in Europa.

Die Ströer-Gruppe beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten.

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.stroeer.com.

Pressekontakt
Marc Sausen
Ströer Media SE
Leiter Unternehmenskommunikation
Ströer Allee 1 | D-50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-246
Fax: 02236 / 96 45-6246
E-Mail: info@stroeer.de



Investor Relations Kontakt:
Dafne Sanac
Ströer Media SE
Manager Investor Relations
Ströer Allee 1 | D-50999 Köln
Telefon: 02236 / 96 45-356
Fax: 02236 / 96 45-6356
E-Mail: ir@stroeer.de




2015-02-24 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



326231  2015-02-24 
PDF Download

zurück