News

13.12.2013

Pressemitteilung: Ströer erweitert Werbeträgerangebot in Leipzig

Ströer hat alle vier unterirdischen Stationen im neuen Leipziger City-Tunnel mit digitalen und klassischen Out-of-Home-Medien ausgestattet. Ab sofort stehen Werbungtreibenden dort acht OC Stations und acht Infoscreens für ihre Bewegtbildwerbung zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot im City-Tunnel durch 24 City-Light-Poster sowie drei Premium- und eine klassische Großfläche. Der City-Tunnel Leipzig ist ein neues zweigleisiges Schienennetz, das von Leipzig Nord nach Leipzig Bayerischer Bahnhof führt. Der Tunnel wird am 14. Dezember 2013 feierlich eröffnet. Am 15. Dezember 2013 beginnt der fahrplanmäßige Betrieb. Ab dann verkehren nahezu alle Linien des neuen Netzes der S-Bahn Mitteldeutschland im City-Tunnel. Es wird erwartet, dass täglich rund 90.000 bis 110.000 Fahrgäste die neuen Stationen nutzen werden.

Digitales Werbeträgerangebot in Leipzig steigt auf 132 Screens
Durch die Erweiterung des Werbeträgerangebots baut die Ströer Gruppe ihr Portfolio an digitalen Out-of-Home-Medien in Leipzig auf insgesamt 132 Screens aus. Bereits seit Juni 2011 ist der Leipziger Hauptbahnhof an das bundesweite Netz des OC Stations angeschlossen. In den Leipziger Einkaufscentren Allee-Center, Nova Eventis und den Promenaden im Hauptbahnhof sorgen 84 Screens des OC Mall für Markenbekanntheit.

Aktion „Leipzig wünscht sich was“ auf Infoscreens im City-Tunnel
Zum Start der ersten Infoscreens in Leipzig hat Ströer die Aktion „Leipzig wünscht sich was“ gestartet: passend zum Jahresende haben die Leipziger die Möglichkeit, einen Spruch mit ihren Wünschen zur Weihnachtszeit und für das neue Jahr sowie ihr eigenes Konterfei auf den digitalen Großbildflächen zu veröffentlichen. Einzige Bedingung: die Wünsche dürften nicht materiell sein. Die Ausstrahlung ausgewählter Spots erfolgt vom 20.12.2013 bis 05.01.2014.

PDF Download

zurück